Preview Mode Links will not work in preview mode

Future Talk - Der Podcast von Deloitte


Nov 4, 2019

Mit welchem Alter soll ich in Rente gehen? Soll der Staat festlegen, wann ich in Rente gehen muss? Welche volkswirtschaftlichen Konsequenzen hat diese Regelung? Wie können Rentensysteme nachhaltig saniert werden?

In der heutigen Episode geht es um den Zeitpunkt des Renteneintrittsalter, ein Thema welches nicht nur in der Schweiz und Deutschland immer wieder heiss diskutiert wird. Seit der Gründung der Rentenversicherung AHV 1948 in der Schweiz, ist die Lebenserwartung stark gestiegen. Das Rentenalter wurde hingegen kaum angepasst. In Kombination mit der baldigen Pensionierung vieler «Babyboomer» ergibt dies ein starkes finanzielles Ungleichgewicht: Immer weniger Erwerbstätige müssen immer mehr Pensionierte finanzieren. Den Rentenkassen droht ein grosses Defizit.

Wir erfahren im Interview mit Luc Zobrist, welche Stellschrauben es für eine nachhaltige Finanzierung der Rentenkassen gibt, wie die Generation 50+ zu einer allfälligen Erhöhung des Rentenalters steht, und welche Länder sich die Schweiz und Deutschland bei einer Rentenreform als Vorbild nehmen könnten.

Luc Zobrist arbeitet als Economic Researcher bei Deloitte und beschäftigt sich mit verschiedensten wirtschaftspolitischen Themen. Zuvor arbeitete er für den Think Tank Avenir Suisse.

Zu Luc Zobrist: LinkedIn

Zu Studien und Artikeln zum Thema Ageing workforce:

Die Erhöhung des Rentenalters aus Sicht der Altersgruppe 50-70

Die Stimme der Arbeitnehmer in der Schweiz

Hinterlasse hier eine Bewertung und eine Rezension!

Neben iTunes kannst du unseren Podcast auch bei Spotify, Soundcloud, Stitcher und anderen Podcast Apps hören.

Über Dein Feedback und Deine Anregungen zu diesem Podcast freuen wir uns sehr. Besuche uns auf unseren Websites Deloitte Schweiz und Deloitte Deutschland