Preview Mode Links will not work in preview mode

Future Talk - Der Podcast von Deloitte


Dec 24, 2018

Wie vermarktet man eine Marke in einem Land, in dem man physisch nicht präsent ist? Um dieses Thema geht es in unserem heutigen Podcast Interview. Als Beispiel haben wir uns einen Fussballclub ausgesucht.

Fussball ist ein globales Business, Spitzenclubs haben ihre Fanbasis längst nicht mehr nur im Heimmarkt. Mehr und mehr Proficlubs vermarkten ihren Verein auch im Ausland. Aber wie macht man das, wenn man physisch gar nicht vor Ort ist?

Am Beispiel des deutschen Bundesligavereins VfL Wolfsburg sehen wir, wie sich dieser in ausländischen Märkten wie China oder Mexiko positioniert: Warum genau sind diese Zielmärkte so interessant? Wie sieht die Tätigkeit vor Ort aus? Und: Womit wird Geld verdient? Wie wir im Gespräch erfahren werden spielen Technologie und die Sozialen Medien hierbei eine zentrale Rolle. Ausserdem werden wir herausfinden, welchen Einfluss die Muttergesellschaft des VfL, der Automobilkonzern Volkswagen, auf die Vermarktungsstrategien hat.

Unser Interviewgast ist Felix Welling, Leiter Unternehmensentwicklung beim VfL Wolfsburg und grosser Experte, wenn es um die Internationalisierung von Fussballvereinen geht. Felix ist seit fast zehn Jahre beim VfL, hat Betriebswirtschaft studiert und sich schon während des Studiums auf strategische Fussballthemen fokussiert.

Neben iTunes kannst du unseren Podcast auch bei Spotify, Soundcloud und Stitcher hören.

Hinterlasse hier eine Bewertung und eine Rezension!

Zu Felix Welling

Zum VfL Wolfsburg

Über Dein Feedback und Deine Anregungen zu diesem Podcast freuen wir uns sehr. Besuche uns auf unseren Websites Deloitte Schweiz und Deloitte Deutschland